Gütesiegel für Präventionsarbeit im Kinder- und Jugendsport

Das Gütesiegel des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes e.V. soll Vereine bzw. JJ-Abteilungen kennzeichnen und auszeichnen, die sich im besonderen Maße in den Bereichen „Prävention sexualisierter Gewalt, Kinder- und Jugendschutz & Schutz vor Gewalt im Allgemeinen“ auszeichnen.

Hierfür hat der Verein folgende Grundvoraussetzungen erfüllt:

  • Der Verein hat ein Präventionskonzept verabschiedet
  • Der Verein hat die Prävention sexualisierter Gewalt im Leitbild, Satzung oder in Ordnungen verankert
  • Der Verein hat eine/n ausgebildete/n Kinderschutzbeauftragte/n benannt
  • Der Verein hat Verhaltensregeln und Trainingsstandards definiert bzw. übernommen
    und seinen Trainern/-innen bekannt gegeben
  • Alle Trainer/-innen des Vereins haben den DOSB Verhaltenskodex unterzeichnet
    und dem Deutschen Ju-Jutsu Verbandes e.V. bzw. LSB vorgelegt.
    Zudem hat der Verein darüber einen Presseartikel verfasst und veröffentlicht.
  • Der Verein hat unter seinen Mitgliedern mindestens eine/n ausgebildete/n
    Kursleiter/in des Gewaltpräventionskonzepts "Nicht-mit-mir!"

 

Das Gütesiegel wird durch den Deutschen Ju-Jutsu Verbandes e.V. vergeben. Dazu sind die erforderlichen Unterlagen vollständig an das Jugendsekretariat digital zu übersenden. Nach Prüfung und Befürwortung durch die Jugend im DJJV erfolgt die Rechnungsstellung durch die Bundesgeschäftsstelle. Das Gütesiegel wird nach Möglichkeit an den Landesverband versandt, der dieses dem Verein bzw. JJ-Abteilung im Rahmen einer geeigneten Veranstaltung überreichen kann.

Urkunde:

  • Das Gütesiegel ist eine Urkunde DIN A3
  • Digitales Siegel zur Verwendung für die eigenen Webseiten

Gültigkeit:

  • 4 Jahre, kann nach Ablauf dieser Zeit erneut beantragt bzw. verlängert werden,
    soweit die Voraussetzungen weiterhin erfüllt werden.

Gebühren:

  • kostenfrei zzgl. Porto

Beantragung:

  • Zur Beantragung ist das entsprechende Antragsformular zu nutzen.
  • Dieses Antragsformular bitte an das Jugendsekretariat per E-Mail an jugend@djjv.de senden.

Die Jugend im Deutschen Ju-Jutsu Verband e.V. unterstützt die Vereine bzw. die JJ-Abteilung bei der Erstellung eines Präventionskonzeptes und stellt die notwendigen Materialien und Textbausteine für die Vereinssatzung, Leitbild oder die Satzung als Grundlage zur Umsetzung zur Verfügung.

Ebenso werden die Muster für die "12 Goldenen Regeln" sowie der "DOSB Verhaltenskodex" zur Verfügung gestellt.

Sponsoren

Unsere Partner und Förderer

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt