< Jugendeuropameisterschaft Tag 3: Für Deutschland gab’s Platz 1!
02.10.2021 21:30 Alter: 15 days
Kategorie: News DJJV, Leistungssport Leistungssport

Deutsche Meisterschaft Tag 1: Endlich wieder vereint


Endlich ist die Ju-Jutsu-Familie wieder vereint: Nach 18 Monaten fand heute zum ersten Mal wieder ein nationaler Wettbewerb statt – in diesen ungewöhnlichen Zeiten natürlich unter besonderen Bedingungen. So galt immer: safety first. So wurden zum Beispiel alle Athleten, Trainer, Referees und Helfer morgens getestet und in der Halle mussten außerhalb der Matte Maske getragen werden.

Für die Kampfrichter war die Deutsche Meisterschaft eine zweifache Herausforderung: Auch für sie war es der erste nationale Wettkampf nach 18 Monaten Referee-Pause, dazu gelten neue Regeln beim Fighting. Dank guter Vorbereitung klappte alles hervorragend.

Die Organisation konnte von den Erfahrungen der EM und der J-EM in Maintal profitieren – alles war bestens eingespielt. Und so hat Sportreferent Markus Ridder seine erste Deutsche Meisterschaft erfolgreich „bestanden“.

Auch für die Sportler war der erste Tag erfolgreich: Im Fighting gab es in 14 Klassen Edelmetall, im Duo in drei Klassen. Morgen gehen die BJJler auf die Matte – und wir freuen uns auf spannende Kämpfe.

 

 


Sponsoren

Unsere Partner und Förderer

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt