< Deutsche Schülermeisterschaft Tag 2
01.06.2019 07:53 Alter: 23 days
Kategorie: Leistungssport Leistungssport

Europameisterschaft in Bukarest - Tag 1


Guter Start in die Europameisterschaft Fighting, Duo und BJJ in Bukarest: Am ersten Tag holte sich das deutsche Team 6 Medaillen!

Im BJJ hat Denise Krahn (-70) sehr fokussiert gekämpft und musste sich lediglich der späteren Finalistin aus der Ukraine geschlagen geben. Am Ende holte sie Bronze. Bei den Männern -77 hat es für unsere beiden Kämpfer leider nicht für eine Medaille gereicht. Nach einem Sieg in der der Trostrunde schieden Alchast Hankarov und Fernando Lino leider aus.

Im Fighting hat Lilian Weiken (-63) super gekämpft und überlegen gewonnen. Erst im Halbfinale wurde sie von der späteren Europameisterin gestoppt, bei Gleichstand hatte sie weniger Ippons. Im Kampf um Platz 3 hat sie noch einmal gezeigt, was in ihr steckt – Platz 3! Anja Guercke (+70) hat im ersten Kampf stark begonnen, ist dann aber leider gefallen und hat am Ende verloren. In der Trostrunde lieferte sie sich mit ihrer polnischen Gegnerin einen spannenden Kampf, verlor am Ende mit einem Punkt und kam auf den 5. Platz. Andrea Pflefka (-48) war nach längerer Verletzung in Topform, gewann alle Kämpfe und musste sich erst im Finale geschlagen geben – Silber! Franziska Freudenberger (-63) hat leider verloren, musste sich in der Trostrunde auch der starken Holländerin geschlagen geben und kam auf Platz 7. Laura Müller (+70) hatte einen sehr starken Auftakt, dennoch leider verloren. Im Kampf um Platz 3 hat sie leider ebenfalls verloren, holte den 5. Platz.

Bei den Herren hat Florian Pommert (-62) leider seinen Auftaktkampf verloren. Danach kämpfte er sich bis in den Einzug um den Bronze-Kampf vor, wo er leider verlor. Er hätte mehr verdient! Teamkollege Maximilian Straub (-94) musste er sich nur dem späteren Europameister aus Serbien geschlagen geben. Im Kampf um Bronze wurden zwei Würfe nicht für ihn gewertet, er musste sich knapp geschlagen geben. Lukas Bombik ist leider erkrankt und konnte nicht starten – wir wünschen ihm gute Besserung!

Drei Teams, drei Medaillen - tolle Erfolge für das Duo-Team bei der Europameisterschaft in Bukarest: Ittensohn-Ittensohn erkämpften sich nach einem spannenden Finale mit nur einem Punkt Rückstand die Silbermedaille, Felix Paszkiewicz und Ian Butler im Finale mit nur einem halben Punkt Rückstand ebenfalls Silber und Annalena Sturm und Blanca Birn machten mit der Bronze-Medaille den Erfolg des Duos perfekt.

Als Kampfrichter mit vor Ort sind Thomas Meyer, Ralpf Peiffer, Philipp Nolte und Hans Schneider. Als Arzt ist Roland Schachner dabei, sowie Physiotherapeut  Michael Schürheck. Für die Pressearbeit ist Jörg Eschenfelder direkt an der Matte dabei. Zur Betreuung des Kaders sind unsere Bundestrainer Steffen Heckele, Jörn Meiners, Bernd Breuer, Markus Grimminger, Christian Kühn, Mike Hartmann und Roland Köhler vor Ort. Die komplette Organisation unterliegt unserer Sportdirektorin Claudia Behnke. Als Offizieller ist unser Vp Jugend Michael Korn in Bukarest mit dabei.


Sponsoren

Unsere Partner und Förderer