< Referentenvorstellung 50. Internationales DJJV Bundesseminar
06.07.2021 16:26 Alter: 103 days
Kategorie: News DJJV, Aus- & Fortbildung, DJJV, Breitensport Aus- & FortbildungDJJVBreitensport

Referentenvorstellung 50. Internationales DJJV Bundesseminar


Vielfalt ist bei Andy Güttner Programm: Er ist der Kampfkunst seit 1989 verbunden. Der Diplomsportlehrer und Leiter von RoninZ Kampfkunstschule in Weingarten wird sich auf dem Bundesseminar den Waffen widmen. (4. Dan Ju-Jutsu DJJV, Lehrteam der Jugend im DJJV, 6. Dan Ju-Jutsu-Do, Guro Kali Kuntao & Kali Sikaran, 2. Dang Viet Vo Dao) Unter dem Motto “Kampf ist Kunst” geht die Reise vom Doppelstock über Kurzstock, Kubotan zu Messerabwehr und waffenlosen Anwendungen. Zweikampfspiele “Burner Gladiators” werden unter dem Motto “Spiele den Kampf” u.a mit gepolsterten Schwertern oder Pool Noodles gespielt. Seine Ideen für das Bundesseminar:

  • Doppelstock: Neue Sinawali-Drills und Koordination
  • Messer: Drills und Abwehr von Messer
  • Einzelstock: Das Spiel mit der Distanz und Entwaffnungen
  • Das Schere-Prinzip (Gunting) mit Stock und waffenlos
  • Philippinisches Boxen: Dirty Boxing mit und ohne Pratzen
  • Kubotan (Dulo/Palm Stick): Drills und Anwendung
  • Burner Gladiators (Zweikampfspiele und in der Gruppe)

Sponsoren

Unsere Partner und Förderer

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt