< Hanbo-Challenge geht in die zweite Runde
10.06.2021 12:26 Alter: 3 days
Kategorie: News DJJV, Breitensport, DJJV BreitensportDJJV

Referentenvorstellung 50. Internationales DJJV Bundesseminar


Wenn ihr mit einem Großmeister auf die Matte wollt, kommt zum Bundesseminar Peter Schneider betreibt Jiu-Jitsu seit 1968, 1991 wurde er mit der Verleihung des 6. Dan Jiu-Jitsu in den Stand eines Großmeisters erhoben und ist außerdem Dan-Träger im Ju-Jutsu und Pentjak-Silat mit Trainer-B-Lizenz Polizei. Seit Jahrzehnten auf Bundes-, Landes- und Vereinslehrgängen ist er in ganz Deutschland unterwegs. Auch im europäischen Ausland ist er als Referent kein Unbekannter. Darüber hinaus referiert er auch auf den internationalen Polizei-Bundesseminaren des DJJV. Auf dem Seminar in Bad Blankenburg werden wir in den Genuss seiner Spezialgebiete kommen: Kodokan Goshin Jutsu, Waffenabwehr verschiedener Arten, Transport- und Sicherungstechniken sowie effektive Selbstverteidigung. Auf dem BuSem können sich außerdem alle Jiu-Jitsu-Anwärter den letzten Schliff holen, wie z. B. Komplexe Verkettungen von Hebel-, Wurf- und Festlegetechniken. Verpasst nicht die Einheiten bei unserem 10. Dan Jiu-Jitsu!


Sponsoren

Unsere Partner und Förderer

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt