< Referentenvorstellung 50. Internationales DJJV Bundesseminar
24.06.2021 11:58 Alter: 33 days
Kategorie: News DJJV, Aus- & Fortbildung, Breitensport, DJJV Aus- & FortbildungBreitensportDJJV

Referentinnenvorstellung 50. Internationales DJJV Bundesseminar


Johanna Kasper hat sich ein Leben lang an einem aktiven Lebensstil erfreut und nebenbei verschiedene Sportarten und Hobbys ausgeübt. Im Alter von sechs Jahren hat sie mit Judo (aktuell 1. Dan) begonnen und seit dem 18. Lebensjahr ins Jiu-Jitsu (heute 2. Dan) übergesetzt. Aufgrund verschiedener Verletzungen hat sie im Laufe der Jahre neben dem Kampfsport ein eigenes Trainingskonzept entwickelt, das den Körper in seiner Gesamtheit fordert und fördert. Es ist eine Mischung aus Mobilität, Kräftigung, Muskelaktivierung und Dehnung, um dem Köper, aber auch dem Geist immer neue Anreize zu geben. Denn unser Körper ist die Basis allen Handelns – ihn müssen wir pflegen, er ist unser Tempel. Dabei sieht sie es als ihre Mission, euch zu helfen, mehr auf euren Körper zu hören, Schmerzen zu beseitigen, Verletzungen vorzubeugen, um nachhaltig Gesundheit aufzubauen, die sowohl im Leistungssport als auch im Breitensport eine Basis für persönliche Erfolge und Trainingsleistungen ist.


Sponsoren

Unsere Partner und Förderer

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt