< Nach der Prüfung ist vor der Prüfung
23.12.2019 12:14 Alter: 104 days
Kategorie: Niedersachsen Niedersachsen
Von: F.-W. Tacke

Kursleiterausbildung Frauenselbstsicherheit in Stade

.... und Hart – Mut war auch dabei!


Wozu brauchen wir die Frauen-Selbstverteidigung? Wir haben doch Ju-Jutsu?

Dass zwischen dem Mattentraining im Ju-Jutsu und den Inhalten von Selbstverteidigungskursen erhebliche Unterschiede bestehen, wurde den Teilnehmern und Teilnehmerinnen der diesjährigen Kursleiterausbildung deutlich vor Augen geführt.

"Prävention und Selbstbehauptung sind ein wichtiger Teil in der Frauenselbstverteidigung Auch wenn der Selbstverteidigungspart", weiß Frauke Schlichtung, Dirketor Zielgruppen des Niedersächsischen Ju-Jutsu Verband e.V. und Lehrgangleiterin.

Dazu gehört auch zu üben, sich verbal und mit präsenter Körpersprache zu behaupten.

Im Worst-Case-Szenario hart und mit Mut handeln! Eben Hart – MUT! Welche Namen das Lehrgangsmaskottchen nach der Abschlussprüfung "ein Quietsche-Huhn" bekam, lest ihr im folgenden Artikel: Hier klicken zum vollständigen Artikel!

Medienteam NJJV e.V.

Stade, November 2019


Sponsoren

Unsere Partner und Förderer