< Hanbo-Jutsu / Bundesseminar Stilarten in Bad Blankenburg aus Hamburger Sicht
18.05.2020 13:02 Alter: 88 days
Kategorie: Hamburg Hamburg

Dan(n) eben mit Abstand!


V.l.n.r.; Jenst Keckstein, Olaf Bertram und Michael Richter

17.05.2020 10.30 Uhr in Hamburg-Niendorf... Immer wieder musste es verschoben werden, eine JJ-Veranstaltung nach der Anderen musste aufgrund der Corona-Problematik abgesagt werden. So konnte es ja mit der Verleihung nichts werden! Nachdem nun auch alle Ersatztermine ausgefallen sind, hat sich der HJJV zu einer besonderen Maßnahme entschlossen und möchte damit in dieser doch dunklen Trainingszeit ein positives Zeichen setzen.

Olaf Bertram hatte es mehr als verdient, endlich den 6. Dan verliehen zu bekommen. Nur durfte er natürlich davon nichts erfahren. Um 10.30 traf sich der "harte Kern" der Hamburger Ju-Jutsuka vor der Waldsporthalle des NTSV. Ungewohnt war es, mit riesigem Abstand, den Gruß nur mit einem Winken- nicht wie sonst mit einer Umarmung, einem "High Five" oder Ähnlichem. 

Um kurz vor 11 traf Olaf ein, blickte etwas verdutzt, weil alle Augen auf ihn gerichtet waren. Mit entsprechendem Abstand nahm Jens ihn an die Seite, klärte ihn zunächst auf, dass er nicht da sei, um über einen vereinbarten Video-Dreh zu sprechen. Die Fragezeichen in Olafs Gesicht wurden immer mehr. Dann sprach Jens über die Verdienste, Auszeichnungen und Tätigkeiten, die Olaf für den Verband geleistet hat. Olaf schien zu ahnen, wohin das Ganze lief und nahm am Ende der Rede sichtlich gerührt die Verleihungsurkunde zum 6. Dan JJ sowie den Rot-Weißen Gürtel durch Jens und Michael entgegen .

Sehr verdient Olaf, weiter so! Herzlichen Glückwunsch!

Hier nur einige Auszüge aus der JJ-Vita von Olaf :

  • seit 1986  Ju-Jutsu- Training.

  • 1997 hast du deinen 1. Dan JJ

  • 2012 5. Dan JJ

Olaf hat alle Prüfungen erfolgreich bestanden,  aber nie aufgehört zu trainieren- das ist keine Selbstverständlichkeit

  • Trainertätigkeiten bei Kodokan, Scala und aktuell der SVP

  • seit 2018  mit Alexandra Tews zusammen als Prüfungsreferent für den Verband ehrenamtlich tätig.

  • Organisation aller Landesprüfungen und der dazugehörenden  Vorbereitungslehrgänge.

  • Mitglied des Lehrteams des HJJV

  • über den Tellerrand zu schauen war schon immer eine seiner Stärken und so hält er seit ca 2008 den Kontakt zu unseren Freunden aus dem Goshin JuJitsu Verband in Wales und Schottland. Auch wenn Billy Doak leider zu früh von uns gegangen ist, besteht immer noch eine sehr gute Verbindung zu seinem Nachfolger Barry Davies, den wir schon mehrfach als Gast in Hamburg begrüßen konnten. Auch Gegenbesuche mit Hamburger Sportlern in Schottland wurden von ihm geplant und durchgeführt.

Text: Keckstein / Wießner

Foto: Wießner


Sponsoren

Unsere Partner und Förderer