< Europameisterschaft Tag 2
29.05.2022 09:37 Alter: 187 days
Kategorie: News DJJV

Europameisterschaft Tag 3


Fighting Damen

Sarah Gaethe (-70kg) verlor ihren ersten Kampf gegen Dänemark, in der Trostrunde konnte sie sich gegen Rumänien durchsetzen und zog ins kleine Finale ein. Diesen Kampf gewann sie durch Full Ippon und landete auf Platz 3.

Fighting Männer

Johannes Aumüller (-77kg) traf im ersten Kampf auf Spanien. Den spannenden Kampf konnte nach Punkte für sich entscheiden und zog ins Halbfinale gegen den Vize-Weltmeister aus Frankreich. Johannes musste sich nach Punkten geschlagen geben und auch den nächsten Kampf, ebenfalls gegen einen Franzosen, verlor er.

Lukas Bombik (-94kg) ist neuer Europameister. Im ersten Kampf traf er auf einen Franzosen. Vorallem mit seiner Führhand landetet er immer wieder klare Ippons, sein Gegner verletzte sich kurz vor Ende und Lukas beendete den Kampf vorzeitig als für sich. Im Finale traf er auf Dänemakr. In einem sehr spannenden Kampf konnte Lukas sich den Titel Europameister erkämpfen. Beide Kämpfer waren recht ausgeglichen in Part 1, Lukas konnte dreimal erfolgreich werden. Lukas beendete den Kampf mit Full Ippon.
Zusätzlich gewann Lukas den Fairnesspreis. Er hate seinem ersten Gegner nach der Verletzung geholfen und unterstützt. Er machte die Kampfrichter auf die Verletzung aufmerksam und den Athleten zu den Ärzten begleitet. Dieses außergewöhnliche Engagement wurde mit dem Fairnesspreis belohnt.


Sponsoren

Unsere Partner und Förderer