< World Games Tag 1 oder auch Medaillenregen für Deutschland
18.07.2022 06:07 Alter: 32 days
Kategorie: News DJJV

World Games Tag 2 - wieder Gold für Deutschland


Fighting Männer
Jaschar Salmanow (-69kg) traf zuerst auf den Dänen Jasper Kilbeck. Jaschar hat von Anfang an die Distanz in Part eins kontrolliert und konnt so immer wieder erfolgrich punkten und bekam unter anderem 2 Ippons in Part eins. Im zweiten Kamf konnte Jaschar den amtierenden Europameister Ivan de la Crocce besiegen. Mit Full Ippon ließ er seinem Gegner keine Chance. Damit war der Einzug ins Halbfinale klar. Dort traf Jaschar dann auf Dominquez aus Uruguay. Unser Fighter hatte sofort die Distanz wieder im Griff und konnte erfolgreich punkten und entschied den Kampf vorzeitig für sich. Im Finale traf Jaschar erneut auf den Serben Ivan de la Rocco. Auch in diesem Kampf ließ er nichts anbrennen und konnte mit zwölf zu fünf Punkten deutlich gewinnen. Ein absolut verdienter Sieg bei den World Games.

Duo Mixed

Unglückliche World Games für Julia und Johannes
Als amtierende Welt und Europameister waren die Erwartungen bei Julia Paszkiewicz und Johannes Tourbeslis sehr hoch. Leider mussten sie am Wettkampftag in der ersten Runde gegen das nachgesetzte Team aus der Schweiz eine denkbar knappe Niederlage mit einem halben Punkt hinnehmen. Der nächste Kampf gegen Montenegro wurde ebenso denkbar knapp mit einem halben Punkt gewonnen so dass im Halbfinale das Team aus Thailand wartete. Trotz einer starken Leistung arbeiten reicht es am Ende nicht für den Einzug ins Finale, so dass die beiden in das kleine Finale wiederum gegen die Schweiz mussten. Auch hier sahen die Kampfrichter Julia und Johannes am Ende mit einem halben Punkt hinten. Das hies der vierte Platz und leider keine Medaille für Julia und Johannes. 


Sponsoren

Unsere Partner und Förderer