< Jugendeuropameisterschaft Fighting Männer
13.03.2023 19:41 Alter: 16 days
Kategorie: News DJJV

Jugendeuropameisterschaft Duo


Am 1. Wettkampftrag traten Lara Becker und Marjan Eishanzada in der U21 Damen an. Nach den Vorrundenkämpfen, welche die beiden souverän gewannen, mussten sie im Halbfinale gegen das Team aus Belgien antreten. Leider schafften es Lara und Marjan nicht an die vorherigen Leistungen anzuknüpfen, sodass dieser Kampf verloren ging. Im Anschluss sicherten sich die beiden im Kampf um Platz 3 die Bronzemedaille. Ein gelungener Auftakt für die Duo Wettkämpferinnen des DJJV.

Am 3. Wettkampftag in Lille sind Veronika Koch-Sappl und Lisa Nigl bei den Duo Damen U18 angetreten. Nachdem sie sich bis ins kleine Finale vorgekämpft haben, mussten sich beide im Kampf um Platz 3 leider mit 0,5 Punkten geschlagen geben. Aber die beiden haben gut gekämpft und erneut gezeigt, dass sie international um die Medaillen mitkämpfen können. Beim nächsten Turnier werden sie erneut angreifen.

Das Duo Herren U18 Team, Jakob Lurtz und Jakob Zenk, bestritt sein erstes großes internationales Turnier. Nach anfänglichem Respekt vor der großen Kulisse, steigerten sie kontinuierlich ihre Leistung. Eine Medaillenplatzierung erreichten die beiden nicht, sind jedoch deutlich reicher an wertvoller Wettkampferfahrung.


Sponsoren und Partner

Unsere Partner und Förderer