< Junioren-Weltmeisterschaft zweiter Tag BJJ Woman
27.08.2023 07:45 Alter: 292 days
Kategorie: News DJJV

Junioren-Weltmeisterschaft - BJJ Männer


Insgesamt traten für den DJJV 3 männliche BJJ Starter an.

Florian Bork (-81kg) trat in der U18 an. Florian kämpfte in der Vorrunde gegen Kasachstan und verlor leider frühzeitig durch Submission. Sein zweiter Kampf in der Trostrunde fand gegen Kroatien statt. Florian kämpfte gut, allerdings wurde er am Anfang aufgrund einer Unachtsamkeit bestraft und musste Punkte abgeben. Am Ende verliert er leider über die Zeit nach Punkten und war somit leider raus.

In der Klasse U21 -69kg U21 traten Leo Pritzkoleit und Eric Fritsche an.
Sowohl Leo als auch Eric verloren in ihrer ersten Runde jeweils gegen Kämpfer aus den Emirates und trafen im zweiten Kampf dann aufeinander. Nach Ablauf der Kampfzeit dieses deutschen Duells steht es 0:0, Erik setzte sich dann im Golden Score durch und gewinnt den Kampf. Danach traf er auf Saudi Arabien. In diesem Kampf musste er dann leider kurz vom Ende der Zeit durch einen Armhebel aufgeben.

Insgesamt muss man sagen, das Niveau in der U21 und U18 ist sehr hoch und es dominieren ein paar Nationen, wie z.B. Israel, Emirates und Kasachstan. Aber gerade Eric hat auf diesem Niveau auf Augenhöhen mitkämpfen können.


Sponsoren und Partner

Unsere Partner und Förderer