< World Combat Games in Riad - Tag 3
30.10.2023 12:00 Alter: 207 days
Kategorie: News DJJV, Breitensport Breitensport

„Neue“ Trainer B Polizei im DJJV


Im Zeitraum vom 09.- 13.08.2023 fand in Bad Blankenburg die Ausbildung zum Trainer B Polizei statt. Erich Louris, Koordinator AG-Polizei, führte die Teilnehmer durch theoretische und praktische Unterrichtsinhalte. Mit Unterstützung von Steffen Heckele und Jörg Schmidt wurden viele Ju-Jutsu-spezifische sowie einsatzrelevante Themen unterrichtet und ausgearbeitet. Anwendung der Trainingslehre im polizeilichen Einsatztraining, Trainingsmethoden im dienstlichen Training, behördenrelevantes Agieren im Team, realistischer Trainingsaufbau und Situationstraining oder Schwerpunkt-Training (z.B. Häufung von Messerangriffen) um nur einige der Inhalte zu nennen.

Außerdem ergab sich für die Teilnehmer die aktive Mitarbeit bei der Umarbeitung des „neuen“ Ju-Jutsu Prüfungsprogramms 2023 in eine behördliche Version um den Anforderung von Polizei und Behörden gerecht zu werden.

Alle waren sich darüber einig, dass Ju-Jutsu und Polizei nach wie vor zusammengehört!

So konnten am 28.10.2023 in Trebur nach bestandenen Lehrproben, schriftlichen und praktischen Prüfungen Remigius Kula, Steven Hoffmann, Michael Paul, Michael Steinbauer und Ralf Saller als „neue“ Trainer B Lizenz Breitensport Profil Polizei zertifiziert werden.

Danke an Lou für das besondere Engagement während der Aus- und Fortbildung.


Sponsoren und Partner

Unsere Partner und Förderer