< Zum 1. Advent eine neue Gürtelfarbe
29.11.2022 21:52 Alter: 60 days
Kategorie: Hamburg Hamburg

Advent, Advent ….


Die diesjährige Dan- und Verbandsprüfung in der Adventszeit musste, wie auch schon die Prüfung im Sommer, zusammengelegt werden.

Nach dem Vorbereitungslehrgang kristallisierte sich heraus, dass die Teilnehmerzahl wieder so gering wird, dass beide Prüfungen zusammengelegt werden müssten, um überhaupt eine Prüfung stattfinden zulassen. Das ist für alle Beteiligten eine sehr unglückliche Situation. Ich hoffe schon jetzt auf vollere Prüfungen in 2023.

Am Ende stellten sich nur 4 Prüflinge der Prüfung und wurden von 2 bzw.3 Prüfern geprüft. Dies ist in anderen Bereichen natürlich ein sehr angenehmer Betreuungsschlüssel, aber hier?

Das die Wahl auf dieses hochgraduierte Prüfer-Trio fiel, war der Tatsache geschuldet, das eigentlich eine Prüfung zum 5. Dan angekündigt war und nicht viele Prüfer in Hamburg diese hätten abnehmen dürften. Aber rechtzeitige Planung und die Realität am Tag der Prüfung lagen dann weit auseinander.

Die beiden Prüflinge zum 2. Kyu waren gleichzeitig Uke für die Prüfungen zum 1. und 3. Dan.

Da in der Vorbereitung auch mal zusammen trainiert wurde funktionierte diese Mischung erstaunlich gut. Es wurde zwar das Angriffsverhalten mehrfach angemahnt und verbessert aber diese Kritik galt auch für eine höhere Graduierung. Denn dadurch wirkte hier so manche Technik nicht so optimal, manchmal sogar sehr unglaubwürdig.

Alles im allen wurden aber trotzdem eine solide Leistungen gezeigt. Dennoch konnte man bei einigen erkennen, dass noch Luft nach oben ist und die nächste Graduierung noch Zeit hat. Das unterschiedliche Niveau der Verbandsprüflinge zu den Dan-Prüflingen wurde von den Prüfern richtig eingeordnet und bewertet. Je höher die Graduierung war umso besser und klarer waren die Techniken. Auch konnte man manchmal die Handschrift der Trainer erkennen. Somit machte es Spaß zuzugucken.

Am Ende habe alle bestanden und wir freuen uns sehr über 2 neue Blaugurte und 2 neue Dan-Träger bzw. höhere Graduierungen im Verband.

Herzlichen Glückwunsch an

Marco Stilkenbäumer 2. Kyu SVP

Phillipp Below 2. Kyu SVP

Janina Schäfer 1. Dan SVP

Alexandra Tews 3. Dan NTSV


 

Und vielen Dank an die Prüfer die den Balance-Akt gemeistert haben.


Sponsoren und Partner

Unsere Partner und Förderer