< Landesprüfungen II –2022
15.12.2022 21:07 Alter: 44 days
Kategorie: Hamburg Hamburg

Nikolauslehrgang...


Nikolauslehrgang…

endlich konnte er wieder einer nach einer 3 jährigen Pause stattfinden.
Wegen einer Erkältungswelle, die leider auch unsere Referentin Jessica Diekmann erwischte, musste der Lehrgang umgeplant werden. 
Wir sind Fatma Keckstein sehr dankbar, dass sie so kurzfristig einspringen konnte und Jessica Fatma ihr Konzept überließ.

Insgesamt kamen 63 Kinder zum Lehrgang. Als Partner auf der Matte wurde sie von Maximilian Menzel (Max) unterstützt, der auch für das Motto herhalten musste:
„Max hat keine Lust auf Ju Jutsu“.

Wie jetzt weiter….

Max wurde gegen seinen Willen zum Training gezogen und von einer Hallenseite zur anderen geschoben. Danach versuchte Fatma es energischer. 
In der ersten Gruppe zerrte sie Max am Gi-Kragen und in der zweiten Gruppe am Handgelenk. Endlich kam Max aus sich heraus und Fatma musste aufpassen, um keine Ohrfeige abzubekommen. 
Gekonnt wehrte sie den Angriff mit einem passiv Block und anschließenden Beinstellen ab.
In der zweiten Gruppe versuchte Max es mit einem anderen Gegenangriff und fasste Fatmas Handgelenk. Eh Max sich versah, wurde er mit einem Kipphandhebel zu Boden gebracht.

Beide Gruppen lernten noch Techniken zur Sicherung am Boden, um die Kombination abzuschließen. 

Zum Schluss durften noch mutige Kinder die ganze Kombination, die sie gelernt haben, den anderen vorführen, woran die Kinder sehr viel Freunde hatten. 
Auch Fatma und Max freuten sich, zu sehen, wieviel hängen geblieben ist.

Nach dem Abgrüßen gab es noch für jedes Kind einen Schokonikolaus.

Wir bedanken uns auch sehr herzlich bei Dragan Vasiljevic und dem AMTV, dass auch dort kurzfristig für die Kinder von der Warteliste ein Lehrgang stattfinden konnte.

Wir wünschen allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Wir freuen uns auf das nächste Jahr mit Euch!
HJJV Jugend


Sponsoren und Partner

Unsere Partner und Förderer