< Gürtelprüfungen im Juni 2023 - Jiu-Jitsu waffenlose Selbstverteidigung im Heidgrabener SV von 1949 e.V.
18.07.2023 10:01 Alter: 311 days
Kategorie: Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt

Leistungssportteam – Einer geht – Einer kommt


Das Landeskadertraining am 24.06.2023 war nicht nur von extremer Hitze und Anstrengung geprägt sondern auch von erhebenden und berührenden Momenten. Unser langjähriger Landestrainer Michael Bloch wird zu Ende August seine Tätigkeit einstellen und will sein Engagement wieder mehr seiner Familie und der heimischen KSG Zeitz zuwenden.

Als Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung des langjährigen und sehr erfolgreichen Wirkens im Sport, wurde Micha der 2. Dan Grad JJ verliehen. Die Laudatoren Sven Wolter und Silvio Klawonn fanden hierzu die passenden Worte. Erwähnt wurden noch einmal die persönlichen sportlichen Erfolge, das Engagement als Trainer im Verein und im Verband, die Konzeptarbeit zu „Nicht mit mir“ während seines FSJ und natürlich sein Engagement als Landestrainer.

Eigentlich hätte Micha schon ahnen können an diesem Morgen, dass irgendetwas anders ist. Zahlreiche ehemalige Kaderathleten und Wegbegleiter hatten sich bereits zum Kadertraining eingefunden. Zur Ehrung und Verabschiedung tauchten dann noch weitere Weggefährten auf und auch die Familie war vollzählig dabei. Vom Landeskader wurde im Anschluss neben Gratulationen auch eine „gebührende Verabschiedung“ sofort umgesetzt. Neu im Leistungssportteam wurde Weltmeister und World-Games Sieger Jaschar Salmanow begrüßt. An Bewährtem festhalten und Neues einbringen – so brachte es VP’in LS Doreen Seever auf den Punkt. Vielen Dank Micha – bleib uns und dem Sport verbunden. Herzlich willkommen Jaschar – von deinen Erfolgen und Erfahrungen wollen jetzt alle lernen.


Sponsoren und Partner

Unsere Partner und Förderer