< Messerabwehr: Ein Blick auf den Landestechniklehrgang mit Wilfried Hoffmann
12.11.2023 09:52 Alter: 153 days
Kategorie: Brandenburg Brandenburg

Lehrgang neues Prüfungsprogramm in Großbeeren


Gestern fand in Großbeeren ein Landeslehrgang Ju-Jutsu und Prüferlizenzlehrgang des BJJV statt.

Im ersten Teil ging es um die Inhalte des „neuen“ beziehungsweise aktualisierten Prüfungsgramm Ju-Jutsu 2023.

Dieser wurde vom Vizepräsident Breitensport/Prüfungsreferent des BJJV Lothar Spielmann, 4. Dan JJ, durchgeführt. Im Rahmen des Lehrgangs wurden an Hand der einzelnen Prüfungsfächer der Kyu- und Dan-Grade auf die wesentlichen Änderungen aber auch auf die richtige Ausführung der Techniken eingegangen. Die 15 Teilnehmer aller Altersklassen trainierten Atemi-. Hebel- und Wurftechniken und diskutierten teilweise kritisch hinsichtlich deren Ausführungsmöglichkeiten.

Zum Abschluss wurde auf das neu in das Prüfungsprogramm für den 1. Dan eingefügte Prüfungsfach Anwendungsformen eingegangen, das dem Prüfling die Wahl lässt, statt einer freien Auseinandersetzung mit Ju-Jutsu-Techniken nun eine selbstgewählte freie Darstellung von Ju-Jutsu-Techniken mit mindestens 10 Techniken als Verkettung zu zeigen. Diese wurde dann sehr anschaulich von Lothar Spielmann dargestellt und dann auch von den Teilnehmern umgesetzt.

Es war insgesamt ein kurzweiliger Vormittag mit viel interessantem „Input“ zum überarbeiteten Prüfungsprogramm Ju-Jutsu 2023. Wir dürfen gespannt sein auf die zu diesem Thema folgenden Lehrgänge im nächsten Jahr.


Sponsoren und Partner

Unsere Partner und Förderer