< Landestechniklehrgang in Glinde: Intensive Einblicke in Revers- und Kontaktangriffe
09.03.2024 10:37 Alter: 72 days
Kategorie: Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein

Breitensportpreis 2023


Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung am 03.03.2024 wurde wieder der Breitensportpreis verliehen. Die Auszählung der Punkte für des Sportjahre 2024 ergab folgende Platzierungen: 

 

1. Platz – Kodokan e.V. Norderstedt 
2. Platz – Lübecker Judo-Club e.V.
3. Platz – TSV Neustadt e.V. 
4. Platz –  SV Grün-Weiß Todenbüttel e.V.
5. Platz – SV Tungendorf Neumünster von 1911 e.V.

 

Auf der Grundlage eines Rankingsystems erfolgt eine Bewertung der gesammelten Punkte der Mitgliedsvereine des SHJJV im jeweiligen Sportjahr für erbrachte Beiträge zur Sportorganisation. Hierzu zählen u.a. der Erwerb und die Verlängerung von Lizenzen, die Ausrichtung diverser Veranstaltungen des SHJJV sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dies dient zur Förderung der elementaren Grundlagen einer Sportorganisation innerhalb der Verbandsstrukturen. Die fünf engagiertesten Vereine des SHJJV erhalten Förderungen in Form von Gutscheinen zum Erwerb von Sachmitteln. Bei den Sachmitteln handelt es sich um Trainingsausrüstung zur Förderung des Sportbetriebes Ju-Jutsu / Jiu-Jitsu / Brazilian Jiu-Jitsu innerhalb des jeweiligen Vereines.

 

Der Vorstand, die Mitglieder und die Sportler des Schleswig-Holsteinischen Ju-Jutsu-Verbandes e.V. danken für den engagierten Einsatz für das Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu und BJJ in Schleswig-Holstein.

 

Das überarbeitete Sportförderungs- und Leistungssportkonzept (u.a. Breitensportpreis) ist seit dem 01.01.2024 gültig und auf der Webseite des Verbandes unter Verband -> Satzung und Ordnungen zu finden.


Sponsoren und Partner

Unsere Partner und Förderer